Home
Größere Schriftgröße
Kleinere Schriftgröße
Sie befinden sich hier: Startseite > Angebote > El-ele

El ele - Hand in Hand

Das Projekt richtet sich an Menschen mit Migrationsgeschichte mit einer bestehenden oder aber bevorstehenden Pflegebedürftigkeit und ihre pflegenden Angehörigen.

Es werden im Rahmen des Projektes zwei Schwerpunkte verfolgt:

Zum einen der Aufbau eines Ehrenamtskreises zur Überbrückung von bestehenden Zugangshemmnissen von Menschen mit Migrationsgeschichte und Pflegebedarf zu den bestehenden Angeboten zur Pflege. Die EhrenamtlerInnen sollen gezielt in ihren jeweiligen Lebenskreisen auf Hilfsangebote und Informationen aufmerksam machen und ein offenes Ohr haben für Menschen mit Hilfsbedarf. Die Aufgabe der EhrenamtlerInnen ist nicht, selber zu beraten, sondern auf bestehende Beratungsangebote hinzuweisen und die Rat- und Hilfesuchenden ggf. zu begleiten bzw. zu übersetzen.

Nach den vertrauensbildenden Maßnahmen durch die EhrenamtlerInnen erfolgt dann die Beratung der Pflegebedürftigen.

Zum anderen der Aufbau von Hilfsangeboten für pflegende Angehörige, die aufgrund der häufigen Doppelbelastung zwischen Beruf und Pflege unter hohem Druck stehen, mit entsprechenden Folgen für ihre Gesundheit. Zu ihrer Unterstützung werden Schulungen angeboten. Das vermittelte pflegerische Wissen soll ihrer Entlastung dienen. Darüber hinaus sollen praktische Tipps gewährleisten, dass die Pflege durch die Angehörigen für beide Seiten möglichst angemessen und schonend ist. Wertvolle Hinweise rund um die Organisation des Pflegealltags sollen weitere Hilfen für die Angehörigen bringen.

Kontaktdaten:
Quartiersbüro Panneschopp
Stolberger Str. 174
52068 Aachen
Telefon: 0241 / 99 03 24 80
Mail: projektbuero@fauna-aachen.de


Gefördert durch:

 
© fauna aachen e.V.  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Webdesign GERMAX media